RAKK Bremen 2015

Ganztägig wurde am 5. September die Regionale Antikriegskonferenz (RAKK) Bremen2015
veranstaltet.  Mit mehr als hundert Teilnehmenden bei acht Vorträgen und Diskussionsrunden war die Bremer RAKK ein gelungener Versuch, die Antikriegskonferenz (AKK) Berlin2014 auf dezentraler Ebene fortzusetzen. Veranstalter waren die Initiative Antikriegskonferenz, das Bremer Friedensforum sowie IALANA und IPPNW. Ideell unterstützt wurde die RAKK von Organisationen aus dem gewerkschaftlichen und kirchlichen Umfeld, von Attac, der DFG/VK, dem FIfF sowie von Organisationen der Flüchtlings- und Ausländerarbeit.

In den Räumen des Gemeindezentrums Zion, wo die RAKK Bremen2015 stattgefunden hat, wird bis 4. Oktober eine Bilderausstellung von Arbeiten des Bremer Künstlers Klaus Schiesewitz gezeigt. Thema “Experimentelle Linolschnitte zu Krieg und Frieden”.

Weitere Informationen unter “RAKK Bremen2015“.

Weitere Informationen auf dieser Homepage betreffen „Unser Profil“, die „AKK Berlin2014“, „Unser BuchKriege im 21. Jahrhundert und „Medienberichte“.

alle Informationen hier

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf RAKK Bremen 2015

  1. Regenbogen TV hat den Vortrag von Hans-Jörg Kreowski “Killerdrohnen – nicht ohne Informatik” ins Netz gestellt:

    https://www.youtube.com/watch?v=0MiMTSFCXyA&list=PL1eFyfyVP6gg-USHhdLS6kDFvBd6WHC8w&index=1

  2. Auch der Vortrag von Markus Saxinger “Fluchtursache Krieg und der Krieg gegen Flüchtlinge – ‘Wir sind hier, weil Ihr unsere Länder zerstört’ ” ist inzwischen im Netz abrufbar:

    https://www.youtube.com/watch?v=RnNxGWfLOgE&feature=youtu.be

  3. Pingback: „Die Kriege der Zukunft könnten Gen-Kriege sein“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

  4. Pingback: „Die Kriege der Zukunft könnten Gen-Kriege sein“ | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>